Muster widerruf verwaltungsakt

(3) Stellt die Agentur fest, dass die öffentliche Gesundheit, sicherheit oder das Wohlergehen zwingend dringend ergreift, und nimmt sie eine entsprechende Feststellung in ihren Beschluss auf, so kann die summarische Aussetzung einer Lizenz angeordnet werden, die zu dem in dieser Anordnung angegebenen Tag oder nach Zustellung einer beglaubigten Kopie dieser Bestellung beim Lizenznehmer gilt, je nachdem, was später sein wird, bis ein Verfahren auf Widerruf oder sonstige Klage anhängig ist.  Dieses Verfahren wird unverzüglich eingeleitet und bestimmt. (4) Beantragt die mündliche Verhandlung den Widerruf einer zuvor von der Agentur erteilten Lizenz oder Genehmigung, so legt jede Partei auf Verlangen und mindestens sieben Tage vor der mündlichen Verhandlung die Beweise offen, die die Partei in der mündlichen Verhandlung vorzulegen beabsichtigt, einschließlich der Beweismittel und der Identifizierung von Zeugen, sofern jedoch die Bestimmungen dieser Unterteilung nicht davon ausgeht, dass die Offenlegung von Informationen oder Materialien, die anderweitig durch die Offenlegung geschützt sind, , einschließlich Informationen und Material, das aufgrund von Berechtigungen oder Vertraulichkeit geschützt ist.  Beschließt eine Partei nach einer solchen Offenlegung, sich auf andere Zeugen oder Informationen zu verlassen, so ergänzt die Partei so bald wie möglich ihre Offenlegung durch die Angabe der Namen dieser Zeugen oder der zusätzlichen Dokumente. 2. Hat ein Lizenznehmer rechtzeitig und ausreichend einen Antrag auf Verlängerung einer Lizenz oder einer neuen Lizenz in Bezug auf eine Tätigkeit fortdauernder Art gestellt, so erlischt die bestehende Lizenz erst, wenn der Antrag endgültig von der Agentur festgestellt wurde, und, falls der Antrag abgelehnt oder die Bedingungen der neuen Lizenz beschränkt sind, bis zum letzten Tag für die Überprüfung des Agenturauftrags oder eines späteren, durch Beschluss des überprüfung des Gerichts, sofern diese Unterteilung keine gültigen Tätigkeitsmaßnahmen der Agentur berührt und diese Lizenz tatsächlich summarisch aussetzt. (1) Ist die Genehmigung gesetzlich vorgeschrieben, so sind Mitteilungen und Anhörungsmöglichkeiten vorgesehen, so gelten die Bestimmungen dieses Kapitels über das Adjudikatsverfahren.  Für die Zwecke dieses Rechtsakts gelten Satzungen, die Gelegenheit zur Anhörung bieten, als Satzung, die gelegenheit bietet, gehört zu werden.